Category: USD/NOK

Höhenflug im USD/NOK - Januar 23, 2015 by Andreas Orth

23. Januar 2015: Die Norwegische Krone befindet sich weiterhin im freien Fall gegen den USD. Seit Ende August 2014 ist die Schwäche extrem angestiegen und katapultierte USD/NOK am 16.12.2014 auf ein neues 10-Jahreshoch bei rund 7,87. Diesen Peak habe ich im unteren Chart rot eingekreist.

 

Innerhalb von Stunden konsolidierte der Kurs bis auf rund 7,32. Bis Ende Dezember folgte dann eine Seitwärtsphase, danch stieg USD/NOK wieder rasant an und erreichte am 07.01.2015 ein weiteres Hoch bei rund 7,84. Bis zum 18.01.2015 fiel das Paar dann zunächst wieder auf rund 7,54 um danach wieder anzusteigen.

Heute erreichte der Kurs bereits wieder den Bereich um 7,80. Kein einfaches Paar für Trader, hier dürfte man wohl mehrfach ausgestoppt worden sein.

 

US Dollar gegen Norwegische Krone

 

Was ist nun der Hintergrund für die aktuelle Schwäche der Norwegischen Krone? Wie auch Russland zählt Norwegen zu den Ländern mit hohen Erdöl – und Erdgasvorkommen. Im Zuge des Ölpreisverfalls wurde die norwegische Wirtschaft stark belastet. Um die Folgen etwas abzumildern, senkte die Norwegische Notenbank am 11.12.2014 den Leitzins von 1,5% auf 1,25%, was die Währung zusätzlich schwächte.

 

Im Gegensatz zu Russland ist Norwegen jedoch wirtschaftlich stark und verfügt pro Einwohner über etwa 200.000 EURO Devisenreserven. Bei der derzeit erneut zu beobachtenden Schwäche der Krone dürfte es sich daher eher um die aktuelle Stärke des Dollars handeln.

 

Für spekulative Trader ergibt sich auf dem derzeitigen Niveau ein interessanter Short-Einstieg, der Stopp-Loss sollte knapp über dem Jahreshoch liegen, den Take-Profit sehe ich zunächst bei rund 7,20.

 

Ich wünsche Ihnen erfolgreiche Trades !

 

Ihr

Andreas Orth

Letzte Artikel
 , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,Plus500